Liebe Clubmitglieder

An der diesjährigen Hauptversammlung haben wir eine wesentliche Neuerung eingeführt, indem wir einen so genannten Marktplatz einrichteten, an dem sich verschiedene Kommissionen vorstellen konnten. Dazu haben wir Informationsposter erstellt, und die Kommissionmitglieder standen vor Ort, um mit den Anwesenden zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Dies wurde vor und nach der Hauptversammlung rege genutzt und hatte auch den Vorteil, dass wir die Hauptversammlung etwas schlanker gestalten konnten, um dann mehr Zeit für den am Schluss stattfindenden Apéro zu haben. Denn eine HV dient nicht nur zur Information der Mitglieder und zur Mitbestimmung an wichtigen Geschäften, sondern ist auch ein wichtiger Ort, sich auszutauschen. Manche Mitglieder sehen sich fast nur an der HV, andere hingegen planen dort gleich die nächsten Touren oder sprechen mit den anwesenden Tourenleitern und Tourenchefs um Wünsche für’s nächste Jahr anzubringen. Und für uns als Vorstand ist es ein sehr wichtiger Ort, direkt mit den Mitgliedern zu kommunizieren und zu spüren was gut und was verbesserungswürdig ist.

So ist die Hauptversammlung nicht das, wonach sie klingt, kein trockener Vereinsanlass mit einer ermüdenden Datenauflistung, sondern auch ein Ort, sich zu treffen, sich gegenseitig auszutauschen oder kennen zu lernen und neue Informationen zu erhalten. Sie ist ein wichtiger Teil innerhalb unserer Vereinskultur.

Solltet ihr liebe Clubmitglieder Wünsche, Anregungen oder gerne auch Verbesserungsvorschläge für unsere HV haben, so teilt dies mir bitte mit. Wir sind eine lebendige Sektion, die sich laufend den Bedürfnissen anpasst und so gut wie möglich auf ihre Mitglieder eingeht.

Marcel Halbeisen, Präsident