Eine Schneehöhle bauen, um darin zu übernachten, ist eigentlich etwas für Notsituationen. An diesem Wochenende ist es jedoch ein abenteuerliches Plausch-Erlebnis mit zusätzlichem Lernfaktor für den Notfall.

Geführt wird das Schneeschuh-Wochenende für Aktive von Bianca Tetzel und Dominic Gschwend. Sie suchen für Euch den geeigneten Ort mit genügend Schnee und leiten Euch beim Bauen der Schneehöhle an.

Material:
LVS, Schaufel und Sonde sind zwingend notwendig.
Zusätzlich benötigt Ihr Schneeschuhe, Stöcke, Daunenmatte, 1000er Daunenschlafsack, Kocher und Topf, Thermoskanne, Stirnlampe, evt. Biwaksack, Apotheke, warme Wechselkleidung, mindestens 2 Paar Handschuhe und genügend zu Essen.

Anmeldung über die Tourendatenbank.

Wir wünschen Euch ein erlebnis- und schneereiches Wochenende.

Thomas Winkler, Tourenchef Winter