Mit der SAC-Jugend kommst Du so richtig auf Touren!

Unsere Aktivitäten-Palette ist gross. Damit es überschaubar wird, folgen wir einem typischen Jugend-Jahr:

angebot-jugend-sac-stgallen

Winter

Anfang Winter treffen wir uns für einen Lawinenkurs, um Hänge besser beurteilen zu lernen und Rettungstechniken zu üben. Auch eine Anwendungstour gehört dazu. Es folgen mehrere Skitouren, unter anderem auch ein Variantenfahren im Skigebiet, gefolgt von alpinen Gipfeln. Auf die meisten Skitouren kannst Du auch mit Snowboard und Schneeschuhen mitkommen.
Auch im Winter wird bei uns geklettert: Jeden zweiten Freitagabend treffen wir uns zum Hallentraining im Athletikzentrum St.Gallen, und auch an den Wochenenden gibt es hin und wieder Ausflüge in grössere Kletterhallen. Ein Höhepunkt der kalten Monate ist jeweils das Eisklettern, welches dank unseren erfahrenen Leitern auch für Anfänger geeignet ist. Und wer seine Kondition auf die Probe stellen will, der darf die Alpsteintrophy nicht verpassen: Ein Skitourenrennen bei Vollmond, dessen Ziel auf der Ebenalp ist.

angebot-jugend-sac-stgallen-2

Sommer

Sobald der Frühling kommt, sind die jungen Kletterer nicht mehr in der Halle zu halten: An Ostern treffen wir uns jedes Jahr im Tessin, um uns auf den warmen Gneisplatten von Ponte Brolla wieder an den Fels zu gewöhnen. Ab Mai ist dann auch der Schnee im Alpstein so weit geschmolzen, dass wir wieder in unser Clubheim am Fälensee pilgern können, um Klettereien im scharfen Kalk zu geniessen.
Die Jugend steigt aber nicht nur in lotrechte Felswände; auch Bergtouren über Gletscher und Grate, Bouldern (Klettern an grossen Steinblöcken), Slacklinen und Höhlentouren sind beliebte Aktivitäten.

Lager

Wir reisen gleich mehrmals jährlich ins Lager: Im Sommer in ein alpines Gebiet, wie das Bergell im Bündnerland oder das Grimselgebiet im Berneroberland, wo längere und auch anspruchsvolle Touren an höheren Bergen geklettert werden. Am Saisonende, wenn alle ihre Hochform erreicht haben, fahren wir in ein südliches Sportklettergebiet: Finale Ligure, Arco, Como (Norditalien), Calanques (Frankreich) oder Sardinien sind beliebte Destinationen.

Gemeinschaftliches und Gemütliches

Jeden Frühling sind wir an der OFFA mit einer selbstgebauten Kletterwand vertreten. Dabei helfen unsere Jungen mit beim Sichern und erhalten dafür Verpflegung und Übernachtungsgutscheine für das Clubheim.

Immer Anfang Sommer findet in unserem Clubheim ein „Holz- und Putztag“ statt. Das bedeutet nicht nur Arbeit, sondern ist immer eine Gelegenheit, die Mitglieder anderer Generationen besser kennen zu lernen. Einen Höhepunkt im Winter bildet sicher der „Chlaus-Höck“ im Clubheim.

Leistungssport

Unsere KiBe-ler und JO-ler sind begeisterte Bergsteiger, und ein gewisser Ehrgeiz ist den meisten gegeben. So entscheidet sich hin und wieder einer, regelmässiger und seriöser zu trainieren, um als Athlet des Regionalzentrums Sportklettern regionale und nationale Wettkämpfe zu bestreiten oder mit dem Ski Mountaineering SAC Regionalkader Ost an Skitourenrennen teilzunehmen.

Wir von der Jugendabteilung hoffen, Dich neugierig gemacht zu haben und erwarten Dich gerne auf einer unserer Touren. Das Jahresprogramm findest Du im Downloadbereich. Schnuppertouren sind jederzeit möglich!